Mittwoch, 28. Juni 2017

Fotostory: Heidelbeeren pflücken im Wald und Käsekuchen mit Blaubeeren {dark and moody}

Kommentare:
Picking blueberries in the forest - dark and moody photography // Heidelbeeren pflücken im Wald Fotostory
forest in summer photography dark and moody blueberries and trees
Picking blueberries in the forest - dark and moody photography // Heidelbeeren pflücken im Wald Fotostory

Gerade ist zwar noch nicht Heidelbeer-Saison, aber die Fotos heute habe ich bereits letztes Jahr gemacht und jetzt erst bearbeitet. Da ich im Juli, wenn die blauen Beeren im Wald Saison haben, keine Zeit zum Bloggen finden werde, zeige ich euch schon mal im Voraus diesen Beitrag. Mit herzlich wenig Mehrwert, aber dafür in meinen Augen vielen Ästhetik-Punkten.
Denn zum Stichwort Bearbeitung muss ich erwähnen, dass ich dieses Mal etwas Neues und Anderes ausprobieren wollte und eine dark and moody Vision für die Fotos umgesetzt habe. Ich bin jedenfalls ein bisschen verliebt, welche Stimmung sie ausstrahlen und, dass sie eine Geschichte erzählen. Darum soll es hier in Zukunft öfter gehen, das möchte ich häufiger machen: Geschichten erzählen, ein wenig mehr in der artsy Richtung.
So, und jetzt eine Bilderflut:

Picking blueberries in the forest - dark and moody photography // Heidelbeeren pflücken im Wald Fotostory
forest in summer photography dark and moody blueberries and trees // Wald im Sommer und Heidelbeeren Fotografie düster
Blaubeeren/ Heidelbeeren pflücken im Juli im Wald Fotostory dark and moody
Picking blueberries in the forest dark and moody food photography | Tasteboykott Blog
Blaubeeren/ Heidelbeeren pflücken im Juli im Wald Fotostory dark and moody

Den Korb (Flohmarkt) habe ich natürlich nur für die Fotos zum Pflücken mitgenommen, Plastikeimer mit Heidelbeeren sind jetzt ja nicht so dekorativ.
Zu Hause backen wir dann mit den gewaschenen Beeren ganz unspektakulär einen Blaubeer-Käsekuchen:

Käsekuchen mit Blaubeeren/ Heidelbeeren Food Fotografie düster // cheesecake with blueberries dark and moody food photography | Tasteboykott Blog
Heidelbeeren pflücken im Wald Blaubeerpflanzen Fotografie düster Bokeh | Tasteboykott
Käsekuchen mit Blaubeeren und Heidelbeeren pflücken im Wald Food Fotografie düster | Tasteboykott
forest in summer photography dark and moody blueberries and trees // Wald im Sommer und Heidelbeeren Fotografie düsteres Licht
Käsekuchen mit Blaubeeren und Heidelbeeren pflücken im Wald Food Fotografie düster | Tasteboykott


Sind im Sommer graue, bewölkte Tage nicht genauso schön wie Sonnentage? Ich finde schon. Besonders nach einem Spaziergang im Wald, von dem man mit Beerenbeute nach Hause kommt.
Schön wäre es übrigens auch, wenn die Fotos nach dem Verkleinern nicht total nach Pixelsuppe aussehen würden. Habt ihr da ein Programm/ einen Tipp?
(So viele Fragen, so viel Eigenlob. Macht's gut!)


Blaubeeren/ Heidelbeeren pflücken im Juli im Wald Fotostory Fotografie dark and moody
German forest in summer photography dark and moody blueberries and trees on a grey day // Wald im Sommer und Heidelbeeren Fotografie düsteres Licht, Sturm, grauer Tag im Juli

Montag, 26. Juni 2017

Urlaub im Lungau: Wandern auf dem Speiereck, Burg Mauterndorf, Waldspaziergang

Keine Kommentare:
Urlaub im Lungau im Herbst: Wandern auf dem Speiereck bei Nebel
Urlaub im Lungau im Herbst: Wandern auf dem Speiereck bei Nebel, Wald und KüheUrlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck: WildblumenUrlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck bei Nebel, MauterndorfUrlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck bei Nebel
Urlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck // Austria Travel: Hiking in Lungau in Fall

Ich habe echt ein Händchen für saisonale Reiseposts. Nicht. Da zeige ich euch fröhlich im Dezember oder auch Februar Reisebilder vom Hochsommer, und jetzt Ende Juni habe ich es mal geschafft, den Spätsommer/ die ersten Herbsttage 2015 in Österreich für euch aufzubereiten. Auch wenn ihr grade wohl nicht friert und lieber Piña Colada als Kakao wollt, zeige ich euch das jetzt. Vielleicht kühlen die Fotos ja ein bisschen ab.

Urlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck // Austria Travel: Hiking in Lungau in Fall
Urlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck
Urlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck und im Wald, Burg Mauterndorf
Urlaub im Lungau, Österreich, im Herbst: Wandern auf dem Speiereck und im Wald, Burg Mauterndorf

Am besten gefallen hat mir wohl die Wanderung auf dem Speiereck. Mit der Gondel sind wir nach oben in den Nebel gefahren und anschließend erst hoch-, später nach einer Tasse heißer Schokolade zum Aufwärmen in der Panorama Alm dann zurück ins Tal gewandert. Es war neblig, kalt, schon ein bisschen herbstlich und damit genau richtig für mich - September bis Ende Januar ist wohl so meine Lieblingszeit im Jahr. Und Kühe gab es dort oben - ich liebe Kühe! Spontan wanderte (haha, das Wortspiel war unbeabsichtigt, aber zu gut um es zu ändern!) dann auch eine auf meine Geburtstagswunschliste. Komisch, bisher habe ich sie noch nicht erhalten. Nächstes Mal bestimmt.
Vom Abstieg aus konnte man schon einen Blick auf die Burg Mauterndorf werfen, welche am nächsten Tag für mich auf dem Programm stand:

Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Straße nach Mauterndorf
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Dorf und Burg Mauterndorf besichtigen
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Dorf und Burg Mauterndorf besichtigen
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Dorf und Burg Mauterndorf  // Mauterndorf Castle, Austria
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Dorf und Burg Mauterndorf  // Mauterndorf Castle, Austria
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Dorf und Burg Mauterndorf  // Mauterndorf Castle, Austria
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Spaziergang bei Mauterndorf
Spaziergang im Lungau, Österreich, im September: Gebirgsbach
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Lungauer Heimatmuseum
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Kühe im Nebel

Da die Reise mittlerweile schon wieder ein bisschen her ist, habe ich schon wieder einiges vergessen. Wenn ihr mal hinfahrt: Macht Spaziergänge - da gibt es extra tolle, ausgeschilderte Routen -, besucht die verschiedenen kleinen Ortschaften, geht gut essen! Weitere Tipps kann ich euch leider nicht mehr wirklich geben. Aber was ich eigentlich mit diesem Post sagen möchte: Bucht mal Urlaub im Lungau, ist schön da!

Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Überblick übers Tal
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Wandern und MauterndorfUrlaub im Lungau, Österreich, im September: Wandern und Kühe
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Wandern und Spazierengehen in der Natur
Urlaub im Lungau, Österreich, im September: Wandern und Spazierengehen in der Natur
Reife Äpfel im September im Lungau, Österreich // Ripe apples in Lungau, Austria in September
Hütte auf Wanderung im September im Lungau, Österreich // Cabin in Lungau, Austria in September

Samstag, 24. Juni 2017

In Heaven: Nächtliches Sommergewitter

Keine Kommentare:
Heute dürft ihr das einzige vorzeigbare Ergebnis eines nächtlichen Einsatzes an der Kamera bestaunen. Es hatte gewittert und geblitzt, der Rolladen war gerade oben und ich noch wach - also im Dunkeln Stativ aufgebaut und versucht, rechtzeitig den Auslöser zu drücken. Hat so semi geklappt, immerhin erkennt man oben rechts einen Blitz.

Blitz in einer Sommernacht und violetter Himmel Fotografie

In Heaven bei der Raumfee.

Montag, 19. Juni 2017

Sommerliche Tischdeko mit Wiesenblumen in Glasflaschen

Keine Kommentare:
Tisch sommerlich dekorieren mit Margeriten, Giersch, Gräsern und Zweigen in Glasflaschen und einer weißen Tischdecke | Tasteboykott
Sommerliche Tischdeko mit Wiesenblumen und Gräsern in Glasflaschen, Teelichtern und weißer Tischdecke
Schnelle sommerliche Tischdeko mit Margeriten, Giersch und Gräsern in braunen und klaren Vintage Glasflaschen, weißen Porzellan-Teelichtern und weißer Tischdecke | Tasteboykott

Da gerade draußen so viele schöne Sommerblumen blühen, habe ich mal spontan Freunde zum Dinner eingeladen und dafür den Esstisch schön gedeckt mit Wiesenblumen in klaren und braunen Glasflaschen. 
Okay, in Wirklichkeit habe ich bloß meinen Schreibtisch vors Fenster gerückt, eine weiße Tischdecke drüber gelegt und den Tisch dekoriert, damit ich schöne Fotos davon machen und euch mal wieder eine Tischdekoidee zeigen kann. Jetzt stellen wir uns noch alle vor, dass das in Wirklichkeit ein alter Holztisch aus der Toscana ist, sich im Hintergrund statt einer Wand weite Felder befinden und tatsächlich auch Stühle und Teller in den Bildern sind. Hups, ich wusste doch, dass was fehlt.

Schnelle sommerliche Tischdeko mit Margeriten, Giersch und Gräsern in Glasflaschen, Teelichtern und weißer Tischdecke | Tasteboykott
 Den Tisch für ein Abendessen sommerlich dekorieren mit Margeriten, Giersch, Gräsern und Zweigen in Glasflaschen und einer weißen Tischdecke | Tasteboykott
 Simple and quick table decoration idea for summer with wildflowers in vintage glass bottles as vases
Sommerlich simple Tischdeko mit Margeriten, Giersch und Gräsern in Glasflaschen, Teelichtern und weißer Tischdecke | Tasteboykott

Solltet ihr aber tatsächlich Gäste erwarten, geht doch schnell draußen ein paar weiße Blumen pflücken, schneidet ein paar Zweige und Gräser mit ab und arrangiert diese dann in vielen unterschiedlichen kleinen Glasflaschen. Die sammle ich immer mal wieder für solche Einsätze, gerade in brau und Klarglas, wobei die große Vase aber von Ikea ist. Zwei weiße Teelichter habe ich noch dazugestellt und ich finde, der ganze Tisch sieht sofort sommerlich, lässig und einladend ländlich aus, gerade weil alles nicht so ganz perfekt zusammenpasst. Eine weiße Tischdecke bringt Ruhe und bietet daher einen idealen Untergrund, der ruhig auch etwas zerknittert sein darf.

Simple and quick table decoration idea for summer with white wildflowers in vintage glass bottles as vases
Simple and quick table decoration idea for summer with wildflowers in vintage glass bottles as vases

Leider wird mir gerade bewusst, dass diese Idee für viele Stadtmenschen doch nicht so einfach, simpel und schnell nachzumachen ist wie ich dachte. Doof das. (Evtl. Umzug aufs Land?)

Sommerlich simple Tischdeko mit Margeriten, Giersch und Gräsern in Glasflaschen, Teelichtern und weißer Tischdecke | Tasteboykott
Sommerliche Tischdeko mit Wiesenblumen und Gräsern in Glasflaschen, Teelichtern und weißer Tischdecke | Tasteboykott